RRC 13 - RECENT RACING CLUB

Neues aus dem Club

Trotz der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen 
hat der Vorstand des RRC13 versucht,
auch 2021 ein attraktives Programm zusammenzustellen.

Die Ausschreibungen und aktuellen Stände zur Clubmeisterschaft 2021,
dem Kart-Cup 2021 und dem neuen Offroad-Cup 2021
sind im Ordner Clubmeisterschaft online.
 

 
Unser nächster Clubabend findet   am Mittwoch, den 6. Oktober   ab 18:30 Uhr
im Restaurant Karlwirt (2380 Perchtoldsdorf, Ketzergasse 155)
abhängig von Verordnungen der Regierung und Öffnung der Gastronomie statt.

Die nächsten wichtigen Termine

So. 19. September 2021 ...  Outdoor-Kart-Rennen in Teesdorf
                                        (ÖAMTC, 2524 Teesdorf, Triester Bundesstraße 120) 

So. 10. Oktober 2020
...  Offroad-Einzelzeitfahren in
Atzelsdorf
                                    (Schottergrube Max Hengl)

Mi. 10. November 2021 ..... Indoor-Kart-Rennen in Langenzersdorf
                                       
(Daytona, 2103 Langenzersdorf, Hochaustraße 33a)


Wir hoffen, Euch bei den Veranstaltungen des RRC13
gesund und zahlreich wiederzusehen.

 


Ein Minigolf-Turnier mit unerwarteten Ausgang

5. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2021   MINIGOLF  am 22. August 2021, Wien 14

Es ist schade, dass trotz aller Bemühungen des Vorstandes, auch in Zeiten einer Pandemie Clubveranstaltungen zu organisieren, diese offensichtlich keinen Akzeptanz finden. Aber immerhin fanden vier Clubmitmitglieder den Weg zum Minigolf-Turnier in den 14. Bezirk. Das Wetter war gut und sommerlich warm, das angesagte Gewitter in weiter Ferne und die Laune auf ein nettes Spiel groß.

Die Herren startetet gut und wähnten sich schon siegessicher, während Sonja gleich zu Beginn mit mäßigen Schlagergebnissen haderte.

Minigolf 22.8.2021

Aber es kam anders, als alle dachten. Die Herren machten den einen oder anderen Fehler, während Sonja sich an die vergangenen Turniere und die Tipps von Herbert Schwarz erinnerte und eine Bahn nach der anderen mit sehr guten Ergebnissen absolvierte. Am Ende des ersten Durchganges stand das Unerwartete fest: Sonja lag mit 50 Schlägen in Führung! Knapp gefolgt von Günther mit 51, sowie Michael mit 53 und Franz mit 62 Schlägen.

Minigolf 22.8.2021

Der Spaß am Spiel hielt aber weiter an und mit witzigen Sprüchen startete man in den zweiten Durchgang, in dem sich ja alle verbessern wollten.

Minigolf 22.8.2021  Minigolf 22.8.2021  Minigolf 22.8.2021

Einzig Michael verfehlte sein gesetztes Ziel, während sich alle anderen tatsächlich verbessern konnten. Und siehe da: Sonja behielt als Einzige die Nerven und spielte sehr ruhig und konzentriert eine 48er-Runde. Mit der gleichen Schlaganzahl schloß Günther den zweiten Durchgang ab und Franz mit 54 sowie Michael mit 59 Schlägen folgten.

Addiert konnte Sonja mit hervorragenden 98 Schlägen den Sieg holen und Günther mit 99 Schlägen auf Platz 2 verweisen! Michael konnte den 3. Platz mit 112 Schlägen vor Franz mit 116 Schlägen halten. Es hat allen auch in der kleinen Runde viel Spaß gemacht und hoffen auf mehr Teilnehmer bei den noch kommenden Clubveranstaltungen.

Minigolf 22.8.2021

         v.l.n.r.: 2. Günther Schätzinger, 1. Sonja Schätzinger, 3. Michael Albert, 4. Franz Schulz

 

Ergebnisse Minigolf-Turnier:

 1.
Sonja Schätzinger   98 Schläge
 2. Günther Schätzinger
  99 Schläge
 3. Michael Albert  112
Schläge
 4. Franz Schulz    116 Schläge

 

 

    (Fotos: Michael Albert, Günther Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Turniers und den aktuellen Stand in der Clubmeisterschaft findest du hier.

 


Ford KA auf Abwegen - 2. Offroad-Bewerb 2021

Der zweite Event in der Hengl-Schottergrube im Waldviertel war kurzzeitig sogar ausgebucht, als doch noch zwei Teilnehmer absagen mussten. Mit einem Ford KA, welcher von unserem Präsidenten organisiert und angeliefert wurde, startete das überwiegend aus Gästen bestehende 13-köpfige Teilnehmerfeld in ein neues Offroad-Abenteuer.

Offroad Atzelsdorf 2 - 8.8.2021
                       Gruppenbild aller Teilnehmer (mit Funkauslösung von Bernhard Reichel)

Unser Autocrash-Staatsmeister René Gerdenits, der mit seinem Servicetruck für das Wohl unseres Renngerätes zuständig war, zählte natürlich wie immer zu den Favoriten auf den Gesamtsieg. Franz Schulz und Günther Schätzinger kümmerten sich in bewährter Weise um das Streckenlayout und die Zeitnahme. Als Streckenposten wechselten sich dankenswerter Weise Fahrer und Fahrerinnen hervorragend ab, sodass auch alle kleinen Hoppalas festgehalten wurden.

Atzelsdorf 2 - 8.8.2021

Atzelsdorf 2 - 8.8.2021

In den fünf Durchgängen (davon 2x Back gefahren) lieferte unser Automobil-Slalom Staatsmeister Marcus Stanzel gleich 4x die Bestzeit ab. Dem Gast Thomas Strauß gelang im 3. Durchgang das Kunststück, sowohl Schnellster als auch Gleichmäßigster zu sein.

Offroad Atzelsdorf 2 - 8.8.2021

Offroad Atzelsdorf 2 - 8.8.2021   Offroad Atzelsdorf 2 - 8.8.2021

Nina Füzik schaffte im 4. Durchgang mit der langsamsten Laufzeit die beste Gleichmäßigkeit. Die Gleichmäßigkeitswertung ging in jedem Lauf an einen anderen Fahrer. Unser 16jähriger Ziersdorf-Kartsieger Mario Tomasini fuhr das erste Mal in seinem Leben auf Schotter und belegte den beachtlichen 9. Gesamtplatz, wobei ein 2ter und 4ter Platz in der Gleichmäßigkeit Applaus verdient.

Atzelsdorf 2 - 8.8.2021  Atzelsdorf 2 - 8.8.2021

Das Podest belegten diesmal Marcus Stanzel vor René Gerdenits und Thomas Strauß, gefolgt von Franz Schulz und Stefan Schmid. Unser Präsident Michael Albert schaffte den 6. Rang.

Die Siegerehrung fand wieder in gemütlicher Atmosphäre im Gasthof Eisenhauer in Fuglau statt.

Atzelsdorf 2 - 8.8.2021
                     v.l.n.r.: die beste Dame Agathe Stanzel, 1.
Marcus Stanzel, 2. René Gerdenits

 Ergebnisse 1. Offroad-Rennen Atzelsdorf:

 1. Marcus Stanzel 14  
Punkte
 2. René Gerdenits 22
P.
 3. Thomas Strauß 30
P.
 4. Franz Schulz 38
P.
 5. Stefan Schmid 42
P.
 6.
Michael Albert 
43
P.

  

 

 

 

 

(Fotos: Bernhard Reichel, Günther Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Rennens sowie die aktuellen Stände in der Clubmeisterschaft und dem Offroad-Cup findest du hier.

 


RRC13 - Aufnäher

RRC13 Aufnäher

Ab sofort gibt es für Clubmitglieder
RRC13-Logo-Aufnäher für € 10,-

  Bitte bei Michael Albert oder Wolfgang Sieber bestellen,  
    werden dann zur nächsten Clubveranstaltung mitgebracht!
      

 


RRC13 auf Facebook

Der Automobilsportclub RRC13 ist seit geraumer Zeit auch auf Facebook vertreten und kann unter folgenden Link besucht werden:
https://www.facebook.com/RecentRacingClub/

 


Clubkappen

   Ab sofort können Clubkappen bestellt werden:
Baumwoll-Cap mit RRC13-Logo für € 9,- zzgl. Versand

     (kann auch zu Clubveranstaltungen mitgebracht werden!)
    

 


Fahrerportraits

Neu auf der Website des RRC13 ist die „Fahrerseite“, auf der die Piloten unseres Clubs näher vorgestellt werden, ein kurzes Porträt der Protagonisten, ihr motorsportlicher Werdegang und die Pläne für die bevorstehende Saison.

   Michael Albert         
      


Nähere Informationen sind hier zu finden.

 


Das war unsere 50-Jahr-Feier

   Einen Bericht über das feierliche Fest findest Du hier.