RRC 13 - RECENT RACING CLUB

Neues aus dem Club

Unser nächster Clubabend findet am   3. April 2019   ab 18:30 Uhr im
Restaurant Karlwirt (2380 Perchtoldsdorf, Ketzergasse 155) statt.

           Saisonauftakt zum RRC 13 Kart-Cup 2019

Am Mittwoch den 27. März 2019 von 19:00 bis 20:00 Uhr wird der zweite Bewerb zur RRC 13 Clubmeisterschaft 2019 und der erste zum RRC 13 Kart-Cup 2019 veranstaltet und zwar ein Indoor-Kartrennen im Kartcenter Kottingbrunn (2542 Kottingbrunn, Gewerbestraße 4). Da die Startplätze limitiert sind, ersuchen wir um baldige Anmeldungen via E-Mail.
Die Details findest du
 hier.

 


Vierkampf beim Bowling-Turnier

1. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2019 - BOWLING - am 20. Februar 2019, Wien 14., Auhofcenter

Unser insgesamt zehntes Bowling-Turnier bildete traditioneller Weise auch heuer wieder den Auftakt zur RRC13 Clubmeisterschaft. Mit 15 Spielern standen exakt gleich viele Teilnehmer am Start wie im Vorjahr. Unter ihnen waren drei Damen und ein Gast. Der Spielmodus blieb unverändert, in drei zu summierenden Durchgängen wurden die Besten ermittelt. Aufgeteilt auf drei Bahnen zu je fünf Spieler gingen wir ans Werk.

Die Teilnehmer beim Bowling 2019
                                 Die Teilnehmer des diesjährigen Bowling-Turniers

Im ersten Durchgang setzte Patrick Schwarz mit 132 Punkten die Bestmarke, knapp dahinter rangierte der Vorjahressieger Christian Wurzer mit 129 Punkten und Ralph Herold mit 121 Zählern.
Allerdings schafften es die drei Genannten im zweiten Durchgang nicht, diesen Level zu halten und verloren alle drei an Terrain. Regina Schwarz gelang mit einer Fabelrunde von 157 Punkten nicht nur der höchste Wert in diesem Durchgang sondern, dies war auch unangefochten der Spitzenwert des Abends. Peter Wurzer blies zur Aufholjagd und knallte eine 142er Runde aufs Parkett. Mit 134 Zählern in diesem Durchgang machte Renate Schebek eindrucksvoll auf sich aufmerksam.

Action Albert Action Pokorny Action Schätzinger

Selten war es nach zwei Durchgängen so spannend wie in diesem Jahr. Nicht nur was den Tagessieg anbelangte, sondern auch wer unter die ersten Drei kommen würde. Fünf bis sechs SpielerInnen hatten potentielle Chance im absoluten Spitzenfeld zu landen. Nachdem Ralph und auch Patrick im dritten Durchgang mehr oder minder stark nachließen, entwickelte sich nun ein Vierkampf um die vordersten Plätze. Jeder wusste, dass Kleinigkeiten entscheiden konnten. Dementsprechend konzentriert gingen alle zu Werke.

Action Schebek Action Schulz Schwarz

Den höchsten Wert im dritten Durchgang schaffte Herbert Schwarz zwar mit 142 Punkten, doch dies reichte knapp nicht um aufs Podest zu kommen. Christian rettete mit einer 136er Runde und vier Punkten Vorsprung noch den dritten Gesamtrang. Noch enger verlief das Duell um den Tagessieg. Peter legte mit einer 132er Runde den Grundstein für den Gesamtsieg in diesem Jahr. Regina versuchte zu kontern, doch 123 Punkte im alles entscheidenden Durchgang reichte knapp nicht aus um Peter am Siegen zu hindern. Läppische zwei Punkte trennten die ersten Beiden. Da wurden Erinnerungen an das Jahr 2016 geweckt, als Peter sich im Bruderduell mit Christian um einen einzigen Punkt geschlagen geben musste. Allerdings bleibt festzuhalten, dass damals auf einem etwas höheren Level gespielt wurde (442 und 441 Punkte). Auch im Vorjahr hatten die ersten Zwei das Turnier mit mehr als 400 Punkten beendet.
Peter gewann also das diesjährige Bowling-Turnier nach 2011 zum zweiten Mal. Wie im Vorjahr belegte auch heuer Regina den hervorragenden zweiten Gesamtrang und gewann zum wiederholten Male auch ganz klar die Damenwertung. Die Top 3 vervollständigte Christian mit seinem seit vielen Jahren schlechtesten Ergebnis als Dritter.

 Die Top 3 (v.l. Regina Schwarz, Peter Wurzer und Christian Wurzer)
                  Die Top 3 (v.l. Regina Schwarz, Peter Wurzer und Christian Wurzer)

Ergebnisse Bowling:

1. Peter Wurzer         390 Punkte
2. Regina Schwarz     388 P.
3. Christian Wurzer    381 P.
4. Herbert Schwarz    377 P.
5. Ralph Herold          351 P.
 
(Fotos: Andreas Friedmann)

Das Gesamtergebnis inkl. Einzelwerte siehe hier.

Der nächste Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2019 wird das Indoor-Kartrennen am 27. März 2019 in Kottingbrunn sein. Dieses Rennen ist zugleich der Saisonauftakt zum diesjährigen RRC13 Kart-Cup.

 


Die nächsten wichtigen Termine

27. März 2019        Indoor-Kart-Rennen in Kottingbrunn
                            (2542 Kottingbrunn, Gewerbestraße 4)

 
19. Mai 2019        Outdoor-Kart-Rennen in Stetteldorf
                            (3463 Stetteldorf am Wagram)

  16. Juni 2019       Outdoor-Kart-Rennen in Rechnitz
                            (7471 Rechnitz, Gewerbepark 29)


Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen werden zeitgerecht hier auf der Homepage bekannt gegeben und natürlich erfolgen auch entsprechende Informationen via E-Mail.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung am Clubleben des RRC13.

 


RRC13 - Aufnäher

RRC13 Aufnäher

Ab sofort gibt es für Clubmitglieder
RRC13-Logo-Aufnäher für € 10,-

  Bitte bei Michael Albert oder Wolfgang Sieber bestellen,  
    werden dann zur nächsten Clubveranstaltung mitgebracht!
      

 


RRC13 auf Facebook

Der Automobilsportclub RRC13 ist seit geraumer Zeit auch auf Facebook vertreten und kann unter folgenden Link besucht werden:
https://www.facebook.com/RecentRacingClub/

 


Clubkappen

   Ab sofort können Clubkappen bestellt werden:
Baumwoll-Cap mit RRC13-Logo für € 9,- zzgl. Versand

     (kann auch zu Clubveranstaltungen mitgebracht werden!)
    

 


Fahrerportraits

Neu auf der Website des RRC13 ist die „Fahrerseite“, auf der die Piloten unseres Clubs näher vorgestellt werden, ein kurzes Porträt der Protagonisten, ihr motorsportlicher Werdegang und die Pläne für die bevorstehende Saison.

   Michael Albert         
      


Nähere Informationen sind hier zu finden.

 


Das war unsere 50-Jahr-Feier

   Einen Bericht über das feierliche Fest findest Du hier.